Fußfehlstellungen-Behandlung in Wiener Neustadt

Dr. Robert Eisinger

Der Hallux Valgus oder die Hammerzehe ist fast schon eine Volkskrankheit. Diese Fehlstellung am Zehengrundgelenk der großen Zehe kann angeboren sein oder von dauerhafter Nutzung zu engen Schuhwerks verursacht werden. Beim Hallux Valgus steht die große Zehe schief und ist stark in Richtung der anderen Zehen geneigt. Diese Fehlstellung kann mit starken Schmerzen einhergehen.

Therapie bei Hallux Valgus

Dr. Robert Eisinger in Sollenau ist für Sie da, wenn es um die Behandlung von Hallux Valgus geht. Bei Vorliegen einer Hammerzehe ist nicht immer sofort eine Operation nötig. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, die Schmerzen sowie die Fehlstellung selbst zu behandeln. Ihr erfahrener Orthopäde führt genaue Untersuchungen durch und berät Sie zu zielgerichteten Behandlungen in seiner angenehmen Praxis.

Beratung zur Hallux Valgus Behandlung

In unserer Praxis stehen uns verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, um Hallux Valgus, die Hammerzehe, zu behandeln. Dr. Robert Eisinger nimmt sich gerne Zeit für eine persönliche Beratung und informiert Sie zu den Optionen bei der Therapie gegen die Fehlstellung und Behandlung von akuten und chronischen Schmerzen, die durch die Hammerzehe hervorgerufen werden. Kontaktieren Sie uns, wir sind Ihre Partner für die Behandlung von Hallux Valgus.

Zum Kontakt

Adresse

Hauptplatz 2/Top 9
2601 Sollenau

Wahlarztpraxis

Kontakt

Öffnungszeiten

Di - Fr nur nach Terminvereinbarung!

Zusätzlich geänderte Öffnungszeiten

Do 9.2.: geschlossen

Fr 10.2.: geschlossen

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.